Sabine Frieg

persönlich, erhellend, fundiert

Ich bin Sabine Frieg. Gemeinsam mit Tobias Hummel habe ich im Jahr 2005 die Marburger Agentur die kommunikatöre gegründet. Als Agentur für kommunikative Herausforderungen widmen wir uns erfolgreich der klassischen Marken-Kommunikation.

Wir glauben fest daran, dass langfristiger Unternehmenserfolg nicht nur durch gutes Marketing, sondern vor allem von innen kommt – von einer guten Unternehmenskultur und von motivierten Menschen, die sich für ihre Arbeit begeistern. Deshalb sind uns Seminare für gesundes und motiviertes Arbeiten so wichtig.

Sabine Frieg

persönlich, erhellend, fundiert

Ich bin Sabine Frieg. Gemeinsam mit Tobias Hummel habe ich im Jahr 2005 die Marburger Agentur die kommunikatöre gegründet. Als Agentur für kommunikative Herausforderungen widmen wir uns erfolgreich der klassischen Marken-Kommunikation.

Wir glauben fest daran, dass langfristiger Unternehmenserfolg nicht nur durch gutes Marketing, sondern vor allem von innen kommt – von einer guten Unternehmenskultur und von motivierten Menschen, die sich für ihre Arbeit begeistern. Deshalb sind uns Seminare für gesundes und motiviertes Arbeiten so wichtig.

„Es sind kleine Veränderungen, die Großes bewirken.
Deshalb gilt: Einfach mal machen! Könnte ja gut werden.“

– Sabine Frieg

Von Führungskraft zu Führungskraft

Ich bin Kommunikationstrainerin und Business Coach aus Leidenschaft. Dabei verknüpfe ich mein fundiertes Wissen mit praktischen Erfahrungen: Auch das ca. 20-köpfige kommunikatöre-Team will täglich geführt, gepflegt und beachtet sein. Mir ist bewusst, welche Aufgaben und Vorbildfunktionen Führungskräfte erfüllen dürfen und wie schwierig es sein kann, alles unter einen Hut zu bekommen.  

Meinen Seminarteilnehmern begegne ich als Unternehmerin mit Führungsverantwortung auf Augenhöhe. Tipps und Gedanken, die ich teile, sind in der Praxis umsetzbar – auch bei einem vollen Terminkalender.  

Seminarteilnehmer ohne Führungsverantwortung profitieren von meiner klaren Sicht auf die Dinge: Ich zeige Wege auf, persönliche Chancen und Potenziale besser zu nutzen sowie den eigenen Beitrag für ein besseres Miteinander zu erkennen.

Erfahrung aus fast

Seminaren

 

Meine Trainingsschwerpunkte liegen bei diesen Themen:

Gesund führen – sich und andere

Resilienzfaktoren erkennen und steigern

Erfolgreicher Umgang mit Stress und Belastungen

Umgang mit schwierigen Menschen und Situationen

Wertschätzende Kommunikation

Erfolgsfaktor soziale Intelligenz

So bin ich geworden, was ich bin

[

Geboren im Jahr 1966 im schönen Sauerland, wurde mir eine besondere Mischung aus Energie, Geradlinigkeit und Humor in die Wiege gelegt. Das ist bis heute in meinen Seminaren spürbar.

Schon früh begann meine Faszination für Menschen. Ein Studium der Ethnologie gab meiner Beobachtungsgabe für Zwischenmenschliches ein solides Fundament. Bereits damals lernte ich in Begegnungen mit anderen Kulturen, dass Offenheit, Gespür und Respekt essenzielle Erfolgsfaktoren für ein gutes Miteinander sind. Heute trifft dies in besonderem Maße auch auf Unternehmenskulturen zu. Nach vielen Jahren in der Kommunikationsbranche startete ich meine Tätigkeit als Trainerin.

Ausgebildet nach A.K. Matyssek (do care!), bin ich zertifizierte Trainerin für Gesund führen und Wertschätzung im Betrieb. Ein Trainer-Zertifikat für Stressmanagement habe ich bei Gert Kaluza erworben. Ich bin außerdem zertifizierte Extendend DISC-Beraterin und Trainerin für Kommunikation.

Wichtig ist mir bei aller Ausbildung und Wissenschaft, theoretisches Wissen in praktisches Tun umzuwandeln. Wenn es mir gelingt, dass Menschen ihre eigene Haltung reflektieren und ihr Verhalten hin zu einem besseren Miteinander anpassen, ist das für mich selbst eine großartige Motivation: „Wahrnehmen. Reflektieren. Handeln.“ Darum geht es mir in all meinen Seminaren. Es begeistert mich, wenn meine Seminarteilnehmer den Mut aufbringen, sich auf neue Perspektiven und neue Wege einzulassen.

Was mich heute begeistert

Menschen – mit Rückgrat, Herz und vor allem Humor Natur – im Dschungel, auf Bergen oder am Wasser Rhythmik – in der Musik, beim Tanzen oder in der Kampfkunst Genuss – bei asiatischer Küche oder italienischem Wein Trubel – beim Basketball oder Treffen mit Freunden Entspannung – beim Meditieren oder QiGong Urlaub – mit dem Rucksack oder im Wellness-Hotel

So bin ich geworden, was ich bin

Geboren im Jahr 1966 im schönen Sauerland, wurde mir eine besondere Mischung aus Energie, Geradlinigkeit und Humor in die Wiege gelegt. Das ist bis heute in meinen Seminaren spürbar.

Schon früh begann meine Faszination für Menschen. Ein Studium der Ethnologie gab meiner Beobachtungsgabe für Zwischenmenschliches ein solides Fundament. Bereits damals lernte ich in Begegnungen mit anderen Kulturen, dass Offenheit, Gespür und Respekt essenzielle Erfolgsfaktoren für ein gutes Miteinander sind. Heute trifft dies in besonderem Maße auch auf Unternehmenskulturen zu. Nach vielen Jahren in der Kommunikationsbranche startete ich meine Tätigkeit als Trainerin.

Ausgebildet nach A.K. Matyssek (do care!), bin ich zertifizierte Trainerin für Gesund führen und Wertschätzung im Betrieb. Ein Trainer-Zertifikat für Stressmanagement habe ich bei Gert Kaluza erworben. Ich bin außerdem zertifizierte Extendend DISC-Beraterin und Trainerin für Kommunikation.

Wichtig ist mir bei aller Ausbildung und Wissenschaft, theoretisches Wissen in praktisches Tun umzuwandeln. Wenn es mir gelingt, dass Menschen ihre eigene Haltung reflektieren und ihr Verhalten hin zu einem besseren Miteinander anpassen, ist das für mich selbst eine großartige Motivation: „Wahrnehmen. Reflektieren. Handeln.“ Darum geht es mir in all meinen Seminaren. Es begeistert mich, wenn meine Seminarteilnehmer den Mut aufbringen, sich auf neue Perspektiven und neue Wege einzulassen.

Was mich heute begeistert

Menschen – mit Rückgrat, Herz und vor allem Humor Natur – im Dschungel, auf Bergen oder am Wasser Rhythmik – in der Musik, beim Tanzen oder in der Kampfkunst Genuss – bei asiatischer Küche oder italienischem Wein Trubel – beim Basketball oder Treffen mit Freunden Entspannung – beim Meditieren oder QiGong Urlaub – mit dem Rucksack oder im Wellness-Hotel

#work Verlegerin und Autorin von Fachartikeln

Wissen und Erfahrungen sind dazu da, geteilt zu werden – besonders, wenn es darum geht, das Arbeitsleben schöner, gesünder oder motivierender zu gestalten. Deshalb schreibe ich für Fachzeitschriften und bin seit 2018 Herausgeberin des Magazins #work für besseres Arbeiten. Hier greift die Redaktion Seminarthemen auf und schreibt aus der Praxis für die Praxis – kurz, bunt, informativ und inspirierend.

Das können Sie von mir erwarten

In jedem meiner Seminartage bin ich zu 100 Prozent präsent – egal, ob ich mit Teams der oberen Managementebene oder Mitarbeiter*innen aus der Produktion arbeite. Jede*r Teilnehmer*in ist wichtig und erhält im Seminar individuellen Raum. Ich nehme die Bedürfnisse meiner Teilnehmer*innen wahr und passe bei Bedarf den roten Faden des Seminars an.

Verlässlichkeit und ein wertschätzender Umgang sind für mich selbstverständlich. Außerdem bin ich eine leidenschaftliche Optimistin. Für mich bedeutet das, aus einer gegebenen Situation das Beste zu machen.

In meinen Seminaren wird viel gelacht – und zwar miteinander, nicht übereinander.
Ich lege größten Wert darauf, dass niemand bloßgestellt wird und alle mitgenommen werden. Meine eigene Rolle sehe ich nicht nur als Dozentin. Vielmehr gebe ich Input und fordere Menschen anschließend heraus, die Perspektive zu wechseln oder Dinge einfach anzupacken.

Referenzen (Auszug) für Seminare und Kommunikationskonzepte

Als Vollblut-kommunikatöre schöpfen wir aus über 20 Jahren Erfahrung in mehr als 50 Unternehmen:

ACTIWARE GmbH

Agaplesion Evangelisches Krankenhaus Mittelhessen gGmbH
Ahlstrom-Munksjö
AOK Hessen
AWO Stadtkreis Gießen e. V.
Bioscientia MVZ Lavor Mittelhessen GmbH
Deutsches Rotes Kreuz Kreisverband Marburg-Gießen e. V.
EDEKA Minden-Hannover
FIO Consult GmbH
Fritz Winter Eisengießerei GmbH & Co. KG

Gesundheitszentrum Wetterau gGmbH

Handwerkskammer Frankfurt-Rhein-Main
Hummel MCM GmbH & Co. KG
Impuls Soziales Management GmbH & Co. KG
KDK Automotive GmbH
Klinikum Fulda
Klinken der Stadt Köln
Magistrat der Stadt Alsfeld
Mammographie-Screening-Fulda
NOLTA GmbH
Philipps-Universität Marburg
Provadis Partner für Bildung und Beratung GmbH
Radiologisch-Nuklearmedizinische Gemeinschaftspraxis im Zentrum Vital Fulda
Referenzzentrum Mammographie SüdWest
Schmitz Cargobull AG
Stadtverwaltung Taunusstein
Universitätsklinikum Gießen und Marburg GmbH
Vitos Kliniken
Zonta Club Marburg
Send this to a friend